Donnerstags-Wanderung 19.04.2018 Chicorée-Farm

Odenwaldklub einmal anders.

Zu einer Genusswanderung verbunden mit einem kulinarischen Fünf-Gänge-Menue hatte der Odenwaldklub Beerfelden am Donnerstag, dem 19. April eingeladen. Zahlreiche Wanderfreunde folgten dieser Einladung und niemand sollte enttäuscht werden. Zunächst brachte ein Bus die erwartungsfrohe Wanderschar nach Otzberg-Hering. Von dort aus ging es dann bei idealem angenehmem Frühlingswetter zu einer Wanderung durch das Otzberger Land. Herrliche Aussichten, blühende Blumen und Bäume, schmucke Dörfer und ein tolles Panorama begleiteten die Wanderer. Sogar ein Eisverkäufer war mit seinem Fahrzeug zur richtigen Zeit an der richtigen Stelle. Auch das Nieder-Klinger Storchenpaar begrüßte die Wanderschar mit Geklapper. Nach ca. zweieinhalb Stunden war dann das Ziel der Wanderung, der Neuwiesenhof in Lengfeld (Chicorée-Farm), erreicht. Bei einer sehr informativen Betriebsführung erläuterte der Inhaher, Herr Storck, ausführlich und anschaulich die Erzeugung der Chicorée-Wurzel, die Ernte, die Einlagerung der Wurzel im Kühlraum, das Treiben und die marktgerechte Aufbereitung dieser Salat- und Gemüsepflanze. Bei dem anschließenden Fünf-Gänge-Chicorée-Menue konnten sich die Wandersleute davon überzeugen, wie wohlschmeckend und vielseitig Gerichte auf Chicorée-Basis sein können. Mit vielen neuen Eindrücken versehen wurde die Heimreise angetreten. Der Dank der Teilnehmer galt den Initiatoren Anita und Theo Schmidt aus Höchst und Margit und Werner Fahrbach für diesen schönen Nachmittag. Mit dem OWK wandern oder fahren ist halt immer wieder ein interessantes Erlebnis.

PW/GH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.